Aktuelles

WHO CARES?

Wir erschaffen in unserer neuesten Arbeit eine Mockumentary zum Thema Sorgearbeit. Ausgangspunkt sind die berühmten Care Bears (Glücksbärchis). „Who Cares?“ ist eine Intervention mit musikalischen Klassikern, die als Protestsongs und Friedenslieder bekannt sind und nun neu interpretiert werden. Die Mockumentary begleitet die drei Glücksbärchis auf ihrem Weg durch Bochum.

Premierenort und Datum werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Szene aus dem Stück „Die Nashörner. Oder. Ein Duell für Leichtgläubige.“: Die Kandidatinnen Wisser und Stech sitzen nebeneinander auf einer Bank, schauen in entgegengesetzte Richtungen und trinken Coffee to go.

» Die Performer wollen „manifestierte, für selbstverständlich wahrgenommene Sichtweisen“ durchbrechen. Man hätte das Spiel mit Illusion und Tricks durchschauen können, doch die Wahrnehmung war umgelenkt. Die Spieler haben ihr Ziel erreicht: Ich bin der Manipulation erlegen und die meisten im Studio auch. «

theaterpur über „regere“

Weitere Arbeiten der Progranauten

Die Progranauten formierten sich 2012 und sind ein freies Theaterkollektiv aus Bochum, NRW. Im Fokus der Arbeiten steht der Umgang mit aleatorischen Prinzipien und der Frage, wie die Verantwortung eines Theaterabends mit der Zuschauerschaft geteilt werden kann.

Für mehr Informationen auf die Bilder klicken.

Die Nashörner. Oder. Ein Duell für Leichtgläubige

Wanne-Eickel

Der schlechte Ruf

Copyright © 2018 Progranauten