Aktuelles

Am 01.05.2021 feiert unser Theaterfilm "Oo-de-lally" Premiere.

Zunächst als Audiowalk geplant, freuen wir uns nun, den Film als Livestream zu präsentieren - am 01.05.2021 um 20 Uhr an dieser Stelle.

Über die Arbeit:

Wir verpflanzen die Welt von Robin Hood auf die Bildschirme des Publikums. Mit eindrucksvollen Bildern aus dem Wald, Aufnahmen der maskierten Waldbewohner*innen, Interviews und eigens für den Film produzierten musikalischen Interpretationen der Balladen des Robin Hood, laden wir dazu ein, vollkommen in die Welt des Waldes abzutauchen und für ein paar Momente die verstaubte Coronawelt vergessen zu können. 

Das Projekt wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus den Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW

Szene aus dem Stück „Die Nashörner. Oder. Ein Duell für Leichtgläubige.“: Die Kandidatinnen Wisser und Stech sitzen nebeneinander auf einer Bank, schauen in entgegengesetzte Richtungen und trinken Coffee to go.

» Die Performer wollen „manifestierte, für selbstverständlich wahrgenommene Sichtweisen“ durchbrechen. Man hätte das Spiel mit Illusion und Tricks durchschauen können, doch die Wahrnehmung war umgelenkt. Die Spieler haben ihr Ziel erreicht: Ich bin der Manipulation erlegen und die meisten im Studio auch. «

theaterpur über „regere“

Weitere Arbeiten der Progranauten

Die Progranauten formierten sich 2012 und sind ein freies Theaterkollektiv aus Bochum, NRW. Im Fokus der Arbeiten steht der Umgang mit aleatorischen Prinzipien und der Frage, wie die Verantwortung eines Theaterabends mit der Zuschauerschaft geteilt werden kann.

Für mehr Informationen auf die Bilder klicken.

Die Nashörner. Oder. Ein Duell für Leichtgläubige

Der schlechte Ruf

Copyright © 2018 Progranauten